Trogschnecken

Schneckenförderer werden je nach Anforderung als Rohr- oder Trogschnecke gefertigt. Der Werkstoff bestimmt sich durch das zu fördernde Produkt. Schneckenförderer werden in kundenorientierten Baugrößen mit allen gewünschten Ausstattungs- und Zubehörteilen geliefert.

Trogförderschnecken sind nahezu universell einsetzbar. Die Fördergüter können pulverförmig, schlammig, pastös, faserig oder grobkörnig sein.

Standard-Baureihe: Werkstoff Stahl oder Edelstahl

Typ 200 245/250 300 320 375 400 425 500 630
Trogbreite -Innen- 219 267 315 350 400 425 450 525 660

Ein- und Auslaufabmessungen, Reinigungsdeckel, Schwerpunktöse, Abstützungen und Lackierung werden nach Kundenwunsch berücksichtigt. Für diese Ausführungen werden nahezu sämtliche benötigten Teile lagermäßig bevorratet.

Ausgehend von der Standardausführung konstruieren wir Trogförderschnecken als Sonderkonstruktionen, entsprechend Ihren Anforderungen.