Becherwerke

Becherwerke sind das Mittel der Wahl, wenn es um die Senkrechtförderung von Schüttgütern geht. Die Herstellung individuell konfigurierbarer Gurtbecherwerke (oftmals auch Elevatoren genannt) macht aus diesem Grund eine zentralen Komponente unseres umfangreichen Lieferprogramms aus. In der Systematik der Fördermaschinen fallen die Becherwerke in die Sparte der Stetigförderer und werden unter anderem im Bereich von Zementwerken eingesetzt.

Elevatoren stellen das ideale Fördermittel für den vertikalen Transport von körnigen, pulvrigen, stückigen oder teils auch flüssigen Schüttgütern dar. Auch unter extremen Bedingungen und im Dauerbetrieb sind unsere Becherwerke zuverlässig im Einsatz und erweisen sich im Gegensatz zu schrägen Förderbändern nicht nur als äußerst platzsparend, sondern auch kostengünstig. Typische Einsatzgebiete für Becherwerke sind die Baustoff-, Chemie- und Rohstoffindustrie sowie die Lebensmittelherstellung.

Fragen Sie Ihr individuelles Becherwerk an oder werfen Sie einen Blick auf unseren Produktkatalog, der für Sie in verschiedenen Sprachen zum Download bereitsteht. Hier finden Sie moderne Fördertechnik für konkrete Anwendungsbeispiele.

Benötigen Sie ein Becherwerk und möchten wissen, welche Möglichkeiten sich für Ihr Vorhaben finden lassen? Schildern Sie uns hier Ihr Anliegen und wir kontaktieren Sie zeitnah mit möglichen Produktlösungen.

Becherwerke nach Maß von Schneckenbau Prestel

Die Schneckenbau Prestel GmbH hat sich im Zuge ihrer über 40-jährigen Tätigkeit als Hersteller moderner Fördersysteme in Deutschland und darüber hinaus einen Namen gemacht. Grundlage unseres guten Ansehens stellt die ausschließlich am Standort Deutschland produzierte Wertarbeit „made in Germany“ dar. Unsere hohen Ansprüche an unsere Arbeit spiegeln sich nicht nur in der Qualität unserer Produkte, sondern auch in unserer Beratungsleistung wider. Diese Grundwerte im Zusammenspiel mit unserer hohen Flexibilität machen uns zum idealen Partner für die Industrie, denn dank unserer qualifizierten Konstrukteure können wir zeitnah und agil auch auf sehr spezifische Kundenwünsche in der Fördertechnik reagieren.

Unsere langjährige Erfahrung und die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Produkte versetzt uns in die Lage, für unsere Kunden an die individuellen betrieblichen Anforderungen anpassbare Becherwerke mit zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten zu fertigen und auf Wunsch individuell konzipierte Sonderkonstruktionen zu entwickeln.

Grundsätzlich bestehen Becherwerke als Fördersysteme aus folgenden Komponenten:

  • Aufzugsschächte für die Auf- und Abwärtsbewegungen
  • Eine obere Station, die den Motor des Geräts enthält
  • Eine Umkehrstation im unteren Bereich
  • Stählerne Aufzugsschächte für die Auf- und Abwärtsbewegung (auch Becherwerksschlote genannt)
  • V-förmige Stahl- bzw. Kunststoffbehälter für das Schüttgut (die namensgebenden Becher)
  • Rutschen zur Beladung der Behälter mit dem zu transportierenden Schüttgut

Ihre Optionen zur Produktindividualisierung

Als Hersteller von Fördertechnik stellen wir für unsere Kunden im In- und Ausland Becherwerke verschiedenster Größen und Förderhöhen her, dabei immer mit einem variablen Fassungsvermögen, denn unsere Becherbreiten reichen von 100 mm bis 800 mm. Sondermaße und Lackierungen nach Kundenwunsch sind selbstverständlich möglich. Unsere erfahrenen Konstrukteure stimmen gern Becher, Gurte und Antrieb maßgeschneidert auf Ihren Bedarf ab. So passt sich die Fördertechnik von Prestel immer optimal an Ihren Anwendungsbedarf an. Dabei werden natürlich auch technische sowie räumliche Voraussetzungen vor Ort einbezogen. Aber nicht nur während der Planung und Konstruktion werden wir für Sie tätig. Gern übernehmen wir auch die Montage des fertigen Becherwerks bei Ihnen vor Ort ebenso wie die Erstinbetriebnahme oder anschließende Wartungs- und Reparaturdienstleistungen.

Unsere Becherwerke bieten folgende Vorteile:

  • Platzsparend
  • Lange vertikale Förderstrecken
  • Maximale Förderleistung
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Staubdichte und druckfeste Konstruktion

Fragen zu Becherwerken? Ihr Kontakt zu uns

Benötigen Sie Zubehör oder Ersatzteile? Auch hier sind wir von Prestel Ihre zuverlässigen Ansprechpartner. Für Ihre Fragen rund um Becherwerke und andere Produkte wie Rohrschnecken oder Zellenradschleusen stehen wir Ihnen sowohl telefonisch (+49 2526 4252) als auch per E-Mail unter info@prestel-schneckenbau.de zur Verfügung. Selbstverständlich besteht zudem die Möglichkeit, uns eine Nachricht über unser Kontaktformular zu hinterlassen. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen. Sofern Sie bereits ein konkretes Anliegen an uns haben, teilen Sie uns dieses gern über unser Anfrageformular mit, ebenso wie Ihre speziellen Wünsche und Anforderungen für das Gerät, das Sie ins Auge gefasst haben.

Hochwertige Becherwerke nach Maß von Schneckenbau Prestel
Becherwerke

Standard-Baureihe: Werkstoff Stahl oder Edelstahl

Becherbreiten: 100 mm bis 800 mm

Sondermaße und Lackierung werden nach Kundenwunsch berücksichtigt.