Schneckenförderer

Schneckenförderer sind Transportsysteme für die sichere Beförderung von Schüttgütern unterschiedlichster Beschaffenheit, von kleinstückigen über staubförmige und körnige bis hin zu leicht feuchten oder schlammigen Konsistenzen. Die zu den Stetigförderern zählenden Schneckenförderer stellen aufgrund ihrer kompakten Konstruktion eine der platzsparendsten Förderanlagen auf dem Markt dar. Sie kommen überwiegend in Lagern zum Einsatz, zum Beispiel typischerweise in der Nahrungsmittelindustrie, aber auch im Baugewerbe oder in der Landwirtschaft sowie zahlreichen anderen Branchen, deren Arbeits- oder Produktionsprozesse den Materialfluss von Schüttgütern beinhalten. Dabei liegt einer der wichtigsten Vorzüge von Schneckenförderern in ihrer geringen Störanfälligkeit und dem dementsprechend niedrigen Wartungsaufwand.

Dabei können die wahlweise als Trog– oder als Rohrschnecke gefertigten Fördersysteme weit mehr als nur Güter transportieren. In entsprechender Ausführung lassen sich Verarbeitungsschritte wie Mischen, Zerkleinern, Auflockern und vieles mehr auf dem Transportweg integrieren. In der Bauweise als Schneckenwärmetauscher kann das Fördergut sogar gekühlt, erwärmt oder auf einer gewünschten Temperatur gehalten werden. Einen Eindruck von den vielseitigen Einsatzbereichen finden Sie in unseren Referenzen.

Mit einem Schneckenförderer von Schneckenbau Prestel entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Produkt nach deutschem Qualitätsstandard, gefertigt an unserem Standort in Sendenhorst. Über 40 Jahre Erfahrung in der Fördertechnik prägen unsere Arbeit, auf die sich nationale und internationale Kunden verlassen können. Werfen Sie gern auch einen Blick auf ausgewählte Schneckenförderer in unserem Katalog, den Sie in verschiedenen Sprachen downloaden können. Da bei der Konstruktion von Fördertechnik häufig der konkrete Anwendungsbedarf entscheidend ist, setzen wir auch individuelle Kundenwünsche um – sprechen Sie uns an.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Nutzen Sie auch unser Anfrageformular für konkrete Aufträge oder Bestellungen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Wie funktioniert ein Schneckenförderer?

Der Schneckenförderer – auch Förderschnecke oder Förderspirale genannt – arbeitet nach dem Prinzip einer sich drehenden Schraube (archimedische Schraube) aus robustem und langlebigem Stahl oder Edelstahl. Auf dem „Gewinde“ liegt das Schüttgut, das durch kontinuierliches Drehen in die gewünschte Richtung transportiert wird. Die Förderschnecke kann horizontal, vertikal oder auch schräg ausgerichtet sein. Die rotierende Spirale befindet sich in einem Rohr oder Trog, welches bzw. welcher als Begrenzung für das Schüttgut dient. Die Schwerkraft sowie die Reibung des zu transportierenden Inhalts an den Trogwänden verhindern, dass das Schüttgut sich mit der Schnecke dreht – stattdessen wird es voran geschoben.

Über welche Distanz kann Schüttgut transportiert werden?

Durch ihre modulare Bauweise sind Schneckenförderer auch über lange Distanzen einsetzbar. Grundsätzlich schließen zwei Lagereinheiten – am Anfang und Ende der Schnecke – das System ab. Je nach geforderter Länge werden mehrere Zwischenlager verbaut. Auf diese Weise ist die Förderlänge nahezu unbegrenzt, natürlich je nach den räumlichen Gegebenheiten. Modelle mit biegsamen Rohren können Flächen sogar noch effizienter nutzen. Des Weiteren kann durch weitere Ausstattungs- und Zubehörteile aus unserer Produktion der Schneckenförderer weiter spezialisiert und angepasst werden.

Die Vorteile unserer Schneckenförderer auf einen Blick:

  • Effiziente Lösung mit geringem Raumbedarf
  • Flexible Gestaltung der Fördergut-Zuführung
  • Staubfreie Förderung
  • Robust und einfach im Aufbau, daher kaum störanfällig
  • Zusatzleistungen wie Kühlen, Heizen, Mischen integrierbar
  • Modulare Bauweise und Sonderanfertigungen möglich

Ihr Schneckenförderer nach Maß von Schneckenbau Prestel

Jedes Lager, jede Halle und jedes Projekt sind grundverschieden. Als erfahrene Hersteller auf dem Gebiet der Fördertechnik liegt unsere besondere Kompetenz darin, flexibel auf die individuellen spezifischen Anforderungen unserer Kunden einzugehen und passende Produkte zu liefern. Hegen Sie ein besonders komplexes Vorhaben und benötigen eine Sonderanfertigung? Wir entwickeln, konstruieren und fertigen Ihren Schneckenförderer entsprechend des gewünschten Einsatzes. Hierzu besprechen wir ausführlich Ihre Ziele und die Voraussetzungen und unterbreiten Ihnen ein Angebot.

Aber auch nach der Fertigstellung Ihrer Fördertechnik sind wir weiterhin mit unserem umfassenden Service für Sie verfügbar. Denn auf Wunsch übernehmen wir nicht nur die Montage und Inbetriebnahme Ihres Schneckenförderers, sondern auch alle anfallenden Reparatur- und Wartungsarbeiten. Dabei kennen wir uns selbstverständlich nicht nur mit unserer hauseigenen Fördertechnik aus und stehen Ihnen im Bereich der Maschinenwartung und Ersatzteilversorgung daher auch zur Seite, wenn Ihre Anlage ein Fremdfabrikat ist.

Haben Sie Fragen zu Schneckenförderern oder anderen Lösungen wie Zellradschleusen oder Becherwerke? Wir sind jederzeit für Sie da. Rufen Sie uns an unter +49 2526 4252 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an k.p@prestel-schneckenbau.de. Für konkrete Anfragen empfehlen wir Ihnen unser Anfrageformular.